Wer ist der ZFV?

Die ZFV-Unternehmungen sind ein traditionsreiches Schweizer Unternehmen, das 1894 gegründet wurde. Der ZFV ist in allen vier Landesteilen der Schweiz tätig und mit sechs Geschäftsbereichen breit diversifiziert. Mit 18 Häusern im Drei- und Vier-Sterne-Bereich sind die Sorell Hotels die grösste schweizerische Hotelgruppe. Die Restaurants umfassen Gourmet-, Trend-, Museums- und Ausflugsbetriebe. Das grösste Tätigkeitsgebiet ist die Gemeinschaftsgastronomie mit Restaurants und Cafeterias für Firmen und öffentliche Institutionen sowie Mensen und Cafeterias für Bildungseinrichtungen. Der ZFV ist im Eventcatering engagiert und tritt als Eventveranstalter auf. Die Kleiner Bäckerei-Konditorei mit ihren hausgemachten Back- und Konditoreispezialitäten ist auf den Raum Zürich ausgerichtet.

Das Thema Nachhaltigkeit mit den Pfeilern Ökonomie, soziale Verantwortung und Ökologie bildet seit der Gründung des ZFV einen festen Bestandteil des Unternehmens.

Was macht ZFV gegen Food Waste?

Als Gründungsmitglied des Vereins «United Against Waste» setzt sich der ZFV aktiv dafür ein, die Lebensmittelverluste zu reduzieren.
Der ZFV sensibilisiert und schult seine Mitarbeitenden. Diese können kostenfrei an Fachkursen von «United Against Waste» teilnehmen.
Der ZFV setzt gemeinsam mit seinen Mitarbeitenden Massnahmen zur Reduzierung des Food Waste um, beispielsweise:

Bestmögliche Planung der Mengen beim Einkauf und Produktion
Regelmässige Lagerkontrollen, um Verderb zu vermeiden
Nutzung von unkritischen Produkten über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus, nach sorgfältiger Prüfung und wenn die Produkte einwandfrei sind (z.B. Gewürze, Konserven)
Tägliche Servicebesprechungen im Team, um u.a. die Schöpfmengen zu besprechen
Kommunikation mit dem Gast: Nachfragen ob die Menge beim Schöpfen gut ist
Kleinere Einsätze zum Ende der Öffnungszeiten in der Ausgabe
Reste in der Menüplanung berücksichtigen und Weiterverarbeitung einplanen
50 %- Verkäufe vor Ende der Öffnungszeit z.B. Sandwiches, Take-Away-Produkte
Apéros: Hinweis für Gäste, dass Reste mitgenommen werden dürfen
Wenn Lebensmittelresten anfallen, werden diese zu Biogas und Dünger verarbeitet.
Der ZFV setzt sich Ziele, wie viel Food Waste im gesamten Unternehmen im Vergleich zum Vorjahr eingespart werden soll. Stichprobenartige Messungen werden je Betrieb durchgeführt, um den Erfolg der eingeleiteten Massnahmen und die Zielerreichung zu überprüfen.
Im Jahr 2018 war das Unternehmensziel die Menge an Food Waste im Verhältnis zum Umsatz um 3 % im Vergleich zum Jahr 2016 zu reduzieren. Erreicht wurde eine Reduktion um 9 %.
Der ZFV sensibilisiert seine Gäste und Kunden durch gezielte Massnahmen, beispielsweise durch Food Waste Menüs im Rahmen der ZFV-Nachhaltigkeitswoche.
Weiterführende Informationen

Mehr über unsere Food Waste Projekte erfahren Sie hier

Erfahren Sie mehr über die ZFV-Unternehmungen auf unserer Homepage

Oder folgen Sie uns auf Facebook

Kontakt

info@zfv.ch