Bild von einem Stück rohen Fleisch

Frischfleisch

Bild von einem Stück rohen Fleisch

Generelle Infos

Bei Frischfleisch solltest du den Bedarf genau planen und nicht auf Vorrat kaufen, denn das Verbrauchsdatum sollte nicht überschritten werden. Wenn du merkst, dass du zu viel eingekauft hast: Friere dein Fleisch am besten gleich ein.

Lagerung

Frischfleisch am besten auf der untersten Ablage im Kühlschrank lagern und die Temperatur idealerweise konstant bei 0–2 °C halten. Wichtig ist es auch, dass die Kühlkette beim Transport wenn möglich nicht unterbrochen wird.

Das Fleisch kannst du gut auch portionsweise einfrieren. Einmal aufgetautes Fleisch solltest du nicht wieder einfrieren. Gefrorenes Fleisch ist mehrere Monate haltbar: Fettes Fleisch und Wurst ist zwei bis vier Monate und mageres Fleisch bis zu acht Monate haltbar.

Haltbarkeit

Bitte beachte das Verbrauchsdatum und konsumiere dein Produkt vor Ablauf des Verbrauchsdatums.

Schlechtes Fleisch erkennst du am Schleim oder Schimmel oder wenn der Geruch untypisch ist.

Tipps

Wusstest du schon? Hackfleisch kannst du angebraten bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Roh ist es nur einen Tag haltbar!

Richtige Entsorgung

Und sollte es doch mal dazu kommen, dass dein Frischfleisch nicht mehr geniessbar ist, entsorgst du es am besten im Bioabfall.